02-05.Juni 2016 im Spielelzelt auf dem Uniplatz
platzhalter

Autoren
Das Lyrikkollektiv G13
zusammen mit Anne Munka


Freitag, 3. Juni, 22 Uhr
Eintritt: € 10.- / € 7.-


Inhalt:
G13 ist ein Berliner Lyrikkollektiv, das 2009 ins Leben gerufen wurde und seitdem Möglichkeiten des kollektiven Schreibens sowie von Lyrik als Performance erkundet. Für ihren Auftritt in Heidelberg hat sich die Gruppe mit der Sängerin Anne Munka zusammengetan, die in der Dresdner Lesereihe „Lyrik ist Happening“ Text und Musik zum einzigartigen Format des Poetry Jam vereint. Auf der Grundlage einer zugleich kollektiv und individuell verfassten Textkette entstand so ein Gespräch in Gedichten: eine Performance, in der die Grenzen von Frage und Antwort, Publikum und Bühne, Klang und Text niemals sicher sind.

G13 ist ein Berliner Lyrikkollektiv, das 2009 ins Leben gerufen wurde und seitdem Möglichkeiten des kollektiven Schreibens sowie von Lyrik als Performance erkundet. Für ihren Auftritt in Heidelberg hat sich die Gruppe mit der Sängerin Anne Munka zusammengetan, die in der Dresdner Lesereihe „Lyrik ist Happening“ Text und Musik zum einzigartigen Format des Poetry Jam vereint. Auf der Grundlage einer zugleich kollektiv und individuell verfassten Textkette entstand so ein Gespräch in Gedichten: eine Performance, in der die Grenzen von Frage und Antwort, Publikum und Bühne, Klang und Text niemals sicher sind.



Steinunn Sigurðardóttir (IS) Christian Duda Felicitas Hoppe Jean Mattern (F) Bov Bjerg Das Lyrikkollektiv G13 Wie sich die Welt der Literatur verändert Wie sich die Welt der Literatur verändert VERSschmuggel VERSschmuggel VERSschmuggel VERSschmuggel Ernest Van der Kwast Anja Tuckermann Uli Krappen Uli Krappen Mehrdad Zaeri HansMartinMumm Mischa Mangel Jean-Claude Carrière Lukas Bärfuss